Direkt zum Inhalt

Autor: Kirsten Walther

Radioprogramm von TIDE seit 01.01.2018 auch im Digitalradio DAB+

Posted in Neues aus der Redaktion

Wir brauchen plattdeutsche Unterstützung!

Wie Sie spätestens aus unserer Augustsendung erfahren haben, ist unsere Frau Wiarda, zuständig für plattdeutsche Beiträge, mit 89 Jahren gestorben. Sie hinterlässt ein Loch in unserem Sendeablauf. Das möchten wir füllen. Es wäre in ihrem Sinn, das Plattdeutsche in unseren Sendungen zu erhalten. Wer von Ihnen spricht Platt und hat Lust, Geschichten oder Gedichte (passend zum jeweiligen Sendethema) in unserem kleinen Studio einzusprechen? Zur Belohnung winken Kaffee oder Tee und Kuchen. Keine Angst, wenn Sie es noch nie gemacht haben- wir haben auch einmal angefangen.und unterstützen gern!

Bitte notieren:

Aus TIDE 96,0 ist TIDE.radio geworden.
unsere Sendungen sind ab 2018 über TIDE.radio dann wie folgt zu empfangen:
 
   In der Metropolregion Hamburg zusätzlich auf DAB+ (hier ist ein spezieller
   Digitalempfänger notwendig). Im Stadtgebiet Hamburg wie gewohnt auf UKW 
   96,0 MHz (über Antenne) und auf 96,45 MHz (Kabelnetz Hamburg) sowie über
   Livestream (www.tidenet.de/radio)

Neuere Radiogeräte können häufig bereits neben UKW auch DAB+ empfangen.
Fragen Sie im Fachhandel nach. Nähere Informationen auch unter
www.digitalradio.de

Ab sofort werden wir einen Schwerpunkt in allen Sendungen  haben: Eimsbüttel, denn da sind wir Zuhause,  aber nach wie vor sind wir auch in ganz Hamburg unterwegs